Best Days für den Forex Handel

Volumen ist wichtig

Wie wir wissen, werden während der London Tagessession die meisten Währungen gehandelt. In diesem Zeitraum gibt es Wochentage an denen die Märkte größere Bewegungen haben.

Kennen Sie die besten Tage der Woche, um mit Forex zu handeln!
Im nachfolgenden Diagramm sind die durchschnittlichen PIP-Reichweiten für die wichtigsten Währungspaare für jeden Wochentag aufgeführt:

Aufstellung wöchentliche Forex PIP Bewegungen

WährungspaarSonntagMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
EUR/USD69109142136145144
GBP/USD73149172152169179
USD/JPY4165829112498
AUD/USD588411499115111
NZD/USD2881988710096
USD/CAD4393112106120125
USD/CHF5584119107104116
EUR/JPY19133178159223192
GBP/JPY100169213179270232
EUR/GBP357481797591
EUR/CHF355555648776

Wie man aus der Tabelle erkennen kann, ist es am besten während der Wochenmitte zu handeln. Hier finden die meisten Bewegungen statt.

Die Freitags-Bewegungen finden in der Regel bis 12:00 Uhr statt. Danach fällt der Markt ab und bereitet sich auf das Wochenende vor.

Generell sollte man sich angewöhnen seine Handelsaktivitäten in diesen Zeiten zu konzentrieren. Bedingt durch hohes Handelsvolumen und die Volatilität bieten sich dem Trader hier die besten Chancen.

Auch wenn der Forex Markt 24 Stunden geöffnet ist, sollte man sich im Wesentlichen, auf die erfolgsversprechenden Zeiten beschränken.
Jeder Trader muss wissen, wann er handeln soll oder auch nicht.

Hier ist ein kurzer Überblick über die besten und schlechtesten Zeiten für den Handel.

Die besten Handelszeiten:

  • Wenn sich zwei Sitzungen (z.B. London und Ney York) überschneiden! Dies sind auch die Zeiten, in denen wichtige Fundamentale Daten und Nachrichtenereignisse auftreten. Diese können möglicherweise Volatilität und Richtungsbewegungen auslösen.
  • Die europäische Sitzung (London) ist in der Regel die belebteste.
  • Die Mitte der Woche zeigt normalerweise die meisten Bewegungen. An diesen Tagen erweitert sich PIP-Bereich für die meisten Hauptwährungspaare.

 Die schlechtesten Handelszeiten:

  • Sonntags – die Menschen schlafen oder genießen ihr Wochenende!
  • Freitags: Die Liquidität geht im letzten Teil (nachmittags) der US-Sitzung zurück.
  • Ferien – jeder macht eine Pause.
  • Wichtige Nachrichtenereignisse – Man bleibt an der Seitenlinie und beobachtet den Markt

 

Sie möchten ernsthaft das Forex Tarding lernen. Dann müssen Sie mit den Grundlagen starten. In meinem eBook FOREX NO.1 habe ich für alle Anfänger und Fortgeschrittene Trader die wichtigsten Grundlagen zusammengetragen. Interesse! Klicken Sie auf das Buch.

 

 

 

 

 

Sind Sie schon Mitglied im Forex Blog „Der Forex Opa“. Nein! Dann schnell Newsletter abonnieren.