Wann sollte man größere Positionen handeln!

Drei  Tipps, die helfen, größere Forex Positionen zu handeln

Egal, ob wir an unserem Demo-Konto herumbasteln, oder mit ein paar Euro in unseren Live-Konto herumspielen, wir glauben fest daran,  dass unsere Devisenhandel Kontos in Zukunft groß raus kommen werden.

Erfreulicherweise haben viele Händler (besonders Anfänger und Fortgeschrittene) Schwierigkeiten den nächsten Schritt zu tun und größere Positionen zu handeln. Man hat Angst die kleineren Gewinne, die man sich mühselig in der Vergangenheit erarbeitet hat, mit einem höheren Risiko (Risiken beim Devisenhandel) zu riskieren. Man muss Mental in der Lage sein größere Positionen zu handeln.

Mehr Risiko einzugehen hat definitiv seine Vorteile. Aber seien Sie vorsichtig. Während größere Positionen, größere Gewinne bringen können, so kann die Erhöhung Ihres Risikos Ihre Verluste genauso leicht und schnell vergrößern. Kaum schaut man sich um, ist das Handelskonto (Wie Schrotte ich mein Konto in 10 Tagen) ausgelöscht.

Nachfolgend gebe ich ihnen drei Tipps, die Sie bei der Erhöhung der Positionsgröße unbedingt beachten sollten. 

1. Stellen Sie sicher, dass ihr Konto im grünen Bereich ist.

Denken Sie nicht einmal daran Ihr Risiko zu erhöhen, wenn Sie es nicht geschafft haben konsequent mit dem kleinen Handel profitabel zu sein. Wenn Sie nicht erfolgreich kleine Forex Positionen handeln können, warum sollte sich das mit einem höheren Risiko ändern! Vom Glück und Zufall wird ihr Konto nicht wachsen, dass Gegenteil wird der Fall sein.

Sie glauben und fühlen, dass Sie schon bereits sind größeres Risiko einzugehen!

Wenn ihr Konto noch im roten Bereich ist, sollten Sie diese Gedanken sofort wieder aus ihrem Kopf löschen.

Lösen Sie erst die Aufgabe, konzentrieren Sie sich darauf ihr Konto zu einem positiven Kontostand zu bringen. Dafür gibt es die Demo Konten und kleinen Live Konten.

Halten Sie den Handel mit kleinen Positionen aufrecht, bis Ihre Performance den Handel mit größeren Positionen rechtfertigt. Schließlich wollen Sie Ihre Verluste nicht mit größeren Positionsgrößen verschlimmern. Bleiben Sie dabei ihrer Forex Trading Strategie treu.

2. Gehe es ruhig und gleichmäßig an

Forex Trading lernen heißt auch. Sie sollten sich nicht beeilen. Erhöhen Sie ihre Positionsgrößen langsam und kontinuierlich.

Ein schönes Sprichwort sagt: Beis nicht mehr ab, als du kauen kannst.

Ein schrittweiser Ansatz zur Erhöhung der Größe Ihrer Devisenpositionen ist der Schlüssel, um sich mit einem größeren Risiko vertraut zu machen.

Wenn Sie mit der Höhe des Risikos, das Sie eingehen nicht ganz zufrieden sind, dann sind die Chancen groß, dass es auf Ihrem Kontostand negative Folgen hat.

Anstatt einen großen Sprung zu machen, sollten Sie sich für kleine, stetige Steigerungen (Mit kleinen Schritten zum großen Ziel)entscheiden. Es ist weniger wahrscheinlich, dass es negative Auswirkungen auf Ihre Trading Mentalität hat und es wird Ihnen ermöglichen, sich besser auf größere Risiken einzustellen.

3. Konzentration auf Prozentsätze statt auf Euro oder Dollar-Beträge

Jetzt verrate ich Ihnen ein kleines Handelsgeheimnis. Es wird ihnen helfen  sich auf größere Handelspositionen einzustellen:

Konzentrieren Sie sich auf Prozentsätze und nicht auf Euro oder Dollar Beträge.

Das Risiko von 1% auf einem 10.000 € Konto ist das gleiche, wie das Risiko von 100 €.

Andererseits entspricht das Risiko von 1% auf einem 100.000 € Konto dem Risiko von 1.000 €.

Sie sehen also, indem Sie den gleichen Prozentsatz auf einem größeren Konto riskieren, handeln Sie im Grunde genommen größer.

Es hilft auch, Gewinne und Verluste in die richtige Perspektive zu stellen, wenn Sie sich auf Prozentsätze konzentrieren.

Der Verlust von 1% auf einem 100.000 € Konto wird sich nicht anders anfühlen als der Verlust von 1% auf einem 10.000 € Konto. Aber wenn man es in Euro Beträgen  betrachtet (1.000 € versus 100 €), ist es viel schwerer zu ertragen.

4. Zum Schluss

Vielleicht hilft es ihnen ein kleines bisschen. Sie sollten in der Lage sein, problemlos auf größere Handelspositionen umzusteigen, wenn Sie es langsam und konstant angehen und sich auf Prozentsätze statt auf Euro (Dollar) Beträge konzentrieren. Aber Vorsicht machen Sie nicht den Fehler Ihr Risiko zu erhöhen, wenn Sie noch nicht konsequent profitabel sind.

 

Sie wollen ihr Trading mit Hilfe von professionellen Tradern aufbauen. Dann sind Sie bei Karstens-Trading in guten Händen

Forex Day Trading Signale —–> 14 Tage kostenlos zum Test
Forex Signal Dienst —–> für 14 Tage zum Test für nur 1 Euro

——————————————————————————–

eBooks die ihre Fortbildung unterstützen

Unentgeltlicher Download eBook „Trendlinien Analyse

Grundlagen: eBook „Forex Trading lernen

Grundlagen: eBook „Japanische Kerzenmuster

Einfache und erfolgreiche Trading Strategie „Die Goldene 5“.

Das „Die Goldene 5“ Trading System wurde hauptsächlich für berufstätige Trader entwickelt. Wenn man seinem normalen Beruf nachgeht, hat man leider nicht die Möglichkeit. während des Tages am Bildschirm zu sitzen, um dort Daytrading Strategien zu verwirklichen.

„Die Goldene 5“ eignet sich besonders gut für Anfänger und Fortgeschrittene Trader. Sie ist eine relativ sichere Methode um im Forex Handel erfolgreich zu handeln.

Die Strategie basiert auf dem Tageschart. Trades werden abends um 23:00 Uhr eingestellt. Wenn Sie sich genau an die Schritte dieser Trading- Strategie halten, können sie ihre Positionen eröffnen und schlafen gehen.

Meine schlechten Erfahrungen mit dem Forex Handel, in kleinen Zeiteinheiten, haben mich dazu gebracht eine Tagesstrategie zu entwickeln. Ich wollte mich nicht mehr dem Stress und den Emotionen des Daytradings aussetzen.

Mit „Die Goldene 5“ werden Sie es schaffen, erfolgreich und gewinnbringend Devisen zu handeln.

Im ausführlichen Benutzerhandbuch ist genauestes erklärt, wie Sie das System anwenden müssen.