Overbought-Oversold Indicator

Indikator Überkauft-Überverkauft

Heute stelle ich euch einen kostenlosen hochwirksamen und robusten Overbought-Oversold Indicator.
Er zeigt farblich an, ob überkaufte, oder überverkaufte Marktbedingungen vorliegen.
Dieser Indikator arbeitet ähnlich wie der RSI (Relativ Strength Index), oder der Stochastic Indicator.

der Markt potenziell

Mit dem Indikator können Sie sehen, wann der Markt potenziell erschöpft sein könnte. Mit dieser Information können Sie Ihre Handelsergebnisse erheblich verbessern.

Grundlegendes

Der Indikator kann für alle Währungen und Zeitrahmen eingesetzt werden.
Er wurde für den Metatrader 4 konzipiert. Der Entwickler aktualisiert den Indikator regelmäßig.

Wie kann man mit dem Indikator gewinnbringend handeln!

Die Interpretation des Indikators ist einfach. Der Overbought-Oversold Indicator zeigt den Zeitraum an, in dem die Marktbewegung erschöpft sein könnte, oder sich ihrem Ende nähert. Dank dieses Indikators können wir präziser handeln, Geschäfte zum richtigen Zeitpunkt ausführen und höhere Gewinne erzielen.

Überkauft (Overbought)

Dies bedeutet eine Periode in der es eine signifikante und konsistente Aufwärtsbewegung des Kurses ohne großen Rückzug gegeben hat.

Überverkauft (Oversold)

Beschreibt eine Periode, in der es eine signifikante und beständige Abwärtsbewegung des Preises ohne großen Rückzug gegeben hat.

Einstellungen

Die Werte für den überkauft, oder überverkauften Level kann man nach Bedarf auch anders einstellen.

Die Werte

Der Markt gilt als überkauft, wenn der Overbought-Oversold Indicator über den Wert von 70 steigt. Ein Verkaufssignal kann erzeugt werden.

Der Markt gilt als überverkauft, wenn der Overbought-Oversold Indicator unter die 30er-Marke fällt. Es kann ein Kaufsignal erzeugt werden.

Der Erfahrung nach werden Währungspaare wie Waagschalen gehandelt (Währungen werden miteinander verglichen). Aus diesem Grund besteht die Erwartung, dass die Währungspaare Rückzugsbewegungen machen. Auch kann sich der Kurs nicht für immer in eine Richtung bewegen. Währungspaare, die überkauft oder überverkauft sind, haben eine größere Chance die Richtung umzukehren. Es ist auch möglich, dass diese für einen langen Zeitraum überkauft oder überverkauft bleiben.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie man mit dem Indikator handeln kann:

Verkauf Signal

Ein Signal ist vorhanden, wenn der Indikator unter den Wert 70 fällt.

wenn der Wert

Kaufsignal

Ist vorhanden, wenn der Indikator über den Wert 30 steigt.

wenn der Indikator

Die beste Methode ist den gesamten Kontext der Preisbewegungen und der Preisaktion zu beobachten. Wenn Sie spüren und sehen, dass sich der Markt umkehrt ist dies der richtige Zeitpunkt zum Handeln!

Ausstieg

Schließen Sie Ihren Kauf Handel, sobald die Linie des Indikators rot wird.
Ihren Verkauf Handel schließen Sie, sobald die Linie des Indikators grün wird.

Die hier dargestellte Methode mit dem Overbought-Oversold Indicator zu handeln ist eine recht einfache Vorgehensweise.

Es wird empfohlen diesen Indikator in Verbindung mit anderen Indikatoren in ihren Chart Diagrammen einzusetzen.

Das könnte Sie auch Interessieren:

> Was ist eigentlich Spread

> Was ist Margin

shadow-ornament

Forex Trendy – Trend Scanner für Forex Märkte

Reduzieren Sie unnötige Verluste und erhöhen Sie Ihre Gewinnchancen mit diesem einfachen Tool. Der Forex Trend Scanner überprüft alle Währungspaare in allen Zeiteinheiten, um den besten Trend für Sie zu finden.

Wie findet man heraus, welches Forex Paar und welche Zeiteinheit  für den Handel am besten geeignet ist?

Trenderkennung

Scanner for ForexEntscheidend ist, dass der Trend erkannt wird.

Sicher haben Sie auch schon erlebt! Sie sind einen Trade eingegangen und danach hat sich der Kurs in einer Seitwärtsphase nicht viel bewegte.

In der gleichen Zeit hat ein anderes Paar eine solide Bewegung gemacht. Den Markt zu handeln, der ständig auf- und abwärts dreht und in einer Verlustserie einem alle Gewinne wieder abnimmt. Phuu, dass fühlt sich wie eine langsame Folter an…