5-10-34 Crossover Trading Strategy

5-10-34 Crossover Trading Strategy

Eine einfache Möglichkeit mit Devisen zu handeln, ist die Verwendung gleitender Durchschnitte.
Man kann damit Einstiegs- und Ausstiegspunkte je nach Trendrichtung zu ermitteln.

Gleitende Durchschnitte sind die grundlegendste Art von Indikatoren, die Händler beim Trading verwenden.

Tatsächlich beruhen die meisten technischen Indikatoren auf dem Konzept der gleitenden Durchschnitte von
Kursbewegungen, um den Kursverlauf zu ermitteln. Es ist nur logisch diesen einfachen Indikator zu verwenden.

Trendrichtungen und Trendumkehrungen werden erkannt und diese Informationen werden als Grundlage
für eine einfache Strategie genutzt.

Forex Trading Strategy

 

Moving Averages Crossover

Eine Möglichkeit, Ein- und Ausstiegspunkte mit Hilfe von gleitenden Durchschnitten zu identifizieren ist die
Betrachtung der Überkreuzung (Crossover) bestimmter gleitender Durchschnitte. Obwohl einige Kombinationen
von gleitenden Durchschnitten eine geringere Wahrscheinlichkeit haben gewinnbringende Trades zu erzielen,
gibt es bestimmte Setups die dennoch sehr effektiv sind.

Strategy liefert bildliche Handelssignale

Die 5-10-34 Crossover Trading Strategy ist eine einfache gleitende Durchschnitts-Crossover-Strategie.

Handelseinstiege werden auf der Grundlage des 5, 10 und 34 Perioden Exponential Moving Average (EMA) ermittelt.
EMA 5-10-34 Überkreuzung (Crossover)

EMA 5-10-34 Crossover ist genauso wie der Name schon sagt. Es handelt sich um einen technischen Indikator der
Handelssignale liefert, wenn sich die drei gleitenden Durchschnitte überkreuzen.

Anstatt mehrere gleitende Durchschnittslinien im Chart zu betrachten, erhalten die Händler bildliche Handelssignale.
Ein Pfeil wird im Chart gezeichnet, sobald sich der Trend umkehrt. Händler können diese Signale dann nutzen,
um auf dem Markt zu handeln.

Obwohl dieses gleitende Durchschnitts-Crossover-Setup genau ist, ist es vorteilhaft es zusammen mit dem Trend zu handeln.

Handelsstrategie

Für den Handel mit dieser gleitenden Durchschnitts-Crossover-Strategie werden wir Trendumkehrsignale des

EMA 5-10-34 Crossover-Indikators verwenden, Diese sind auf den langfristigen und mittelfristigen Trend ausgerichtet.

Um die Trendrichtung zu bestimmen, werden wir zwei gleitende Durchschnittslinien verwenden, einen 30-Perioden
Exponential Moving Average (EMA) und einen 200-Perioden Exponential Moving Average (EMA).

Der Trend basiert auf der Neigung des 200er EMA und der Überlagerung der beiden gleitenden Durchschnitte.

Liegt der 30 EMA über dem 200 EMA, so ist der Markt im Aufwärtstrend.

Liegt der 30er EMA unter dem 200er EMA, gilt der Markt als rückläufig.

Übersicht 5-10-34 Crossover Trading Strategy

Indikatoren:

– 30 EMA (Gold)
– 200 EMA (Grün)
– EMA 5 10 34 Crossover (Standardeinstellung)

Bevorzugte Zeitrahmen:

15-Minuten-, 30-Minuten-, 1-Stunden-, 4-Stunden- und Tages-Charts

Währungspaare:

Haupt- und Nebenpaare

Handelssitzungen:

Tokio, London und New York Sitzungen

Kauf Signal

Einstieg

– Der Kurs muss über der 200 EMA-Linie liegen.

– Die 200 EMA-Linie sollte schräg nach oben verlaufen.

– Die 30 EMA-Linie muss über der 200 EMA-Linie liegen.

– Erteilen Sie einen Kaufauftrag, sobald der EMA 5 10 34 Crossover-Indikator einen nach oben zeigenden Pfeil anzeigt.

Stopp-Loss

– Setzen Sie den Stopp Loss auf dem Fraktal unterhalb der Einstiegskerze.

Ausstieg

– Schließen Sie den Handel, sobald eine Kerze unter der 30 EMA-Linie schließt.

Crossover Strategy

Forex Trading Strategy

Verkauf Signal

Einstieg

– Der Kurs muss unter der 200 EMA-Linie liegen.

– Die 200 EMA-Linie muss abwärtsgerichtet sein.

– Die 30 EMA-Linie muss unter der 200 EMA-Linie liegen.

– Erteilen Sie einen Verkaufsauftrag, sobald der EMA 5 10 34 Crossover-Indikator einen nach unten zeigenden Pfeil anzeigt.

Stopp-Loss

– Setzen Sie den Stopp Loss auf das Fraktal über der Einstiegskerze.

Ausstieg

– Schließen Sie den Handel, sobald eine Kerze oberhalb der 30 EMA-Linie schließt.

Forex Trading Strategy

Forex Trading Strategy

Schlussfolgerung

Der 5-10-34 Crossover Trading Strategy ist eine bewährte und effektive Crossover-Handelsstrategie.

Es gibt Händler, die von diesem Crossover-Setup profitieren, auch wenn einige von ihnen ihre Strategie durch
geringfügige Anpassungen optimiert haben.

Diese Strategie sollte jedoch nicht blindlings angewandt werden. Profitable Händler verwenden bei dieser Strategie oft
Kerzenmuster und Kerzenformationen, um Handels-Setups mit hoher Wahrscheinlichkeit zu erkennen.

Profitabler wird die Strategie, wenn Sie die Trades früher beenden, indem man sich an der Kursentwicklung orientiert.

Diese Strategie hat im Vergleich zum Standard-Setup eine höhere Wahrscheinlichkeit, da die Trades auf die langfristigen
und mittelfristigen Trends ausgerichtet sind.

 

shadow-ornament

Newsletter abonnieren

eBook "Forex Grundlagen" GESCHENKT

Trading lernen Grundlagen

 

Ihr Besuch auf der Forex Opa Webseite zeigt das Sie Interesse am Forex Trading haben.
Sie möchten regelmäßig neue Forex Informationen über Wissenswertes, Indikatoren, Tools und Trading Software.

Dann sollten Sie meine Newsletter Abonnieren.
Für das dem Forex Opa entgegengebrachte Vertrauen erhalten Sie kostenlos mein verkaufsstarkes eBook „Forex Grundlagen“.

Newletter abonnieren - eBook abholen

 

Mehr Software!

Sie Interessieren sich für Forex Software.
Auf unseren Kategorisierten Übersichtsseiten Trading System, Expert Advisors, Tool und vieles mehr.
Schauen Sie mal vorbei.

 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.